Verteidigungsschießen mit halbautomatischer Langwaffe Modul 2

Dauer: 3 Stunden

€190,00
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
| /
Momentan ist kein Termin geplant

Du lernst von Profis.

Profitiere von unserer Erfahrung aus Militär & Polizei

30 Jahre Erfahrung

Wir leben was wir tun - und das nicht erst seit gestern.

Aufbauend auf Modul 1 Langwaffe lernst Du schießen in der Bewegung, nach Körperwendung, wir zeigen Dir wie Du Deckungen richtig ausnützt und vom Rechts- zum Linksanschlag mit der Langwaffe wechselst. Wir arbeiten mit Primär- und Sekundärwaffe.

Mit Modul 2 bist Du ideal für Modul 3 Verteidigungsschießen mit halbautomatischer Langwaffe und Pistole dar vorbereitet.  Trainieren und festigen kannst du die Inhalte wie immer im dazugehörigen geleiteten Training

Waffe/Munitionsmenge

  • halbautomatisches Gewehr (Magazinkapazität mindestens 10 Patronen) mit gängigem Kaliber (vorrangig .223 oder 9x 19mm) und Trageriemen
  • Selbstladepistole (Magazinkapazität mindestens 12 Patronen)
  • etwa 300 Patronen für das Gewehr und etwa 80 Patronen für die Pistole

Ausrüstung

  • Kapselgehörschutz
  • Augenschutz
  • Pistolen- und Reservemagazinholster
  • mindestens 2 Stück Reservemagazine je Waffe

Ausbildungsinhalt

  • Der Wechsel von der Primär- zur Sekundärbewaffnung
  • Der Wechsel vom Rechts- zum Linksanschlag mit der Langwaffe
  • Schießen unter Ausnützung einer Deckung
  • Schießen in der Bewegung
  • Schießen nach einer 90 und 180° Körperwendung

Teilnahmevoraussetzung

  • Unbescholtenheit
  • Absolviertes Modul 1 Verteidigungsschießen mit halbautomatischer Langwaffe
  • waffenrechtliches Dokument
  • bestätigte Anmeldung mit Eingang der Kursgebüh

Teilnehmerzahl

  • 9 Personen
  • Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn auf unser Konto einzuzahlen.

Ausbildungsablauf

  • Bei der Ausbildungsdauer handelt es sich um netto Ausbildungszeiten, welche einem strikten Zeitplan und Ablauf folgen.
  • Generell starten die Kurse pünktlich zur angegebenen Zeit. Teilnehmer werden daher ersucht, fristgerecht (15 min vorher) einzutreffen, um persönliche Ausrüstung und sonstige Vorbereitungsmaßnahmen individuell treffen zu können.
  • Unterbrechungen und Pausen werden aus sicherheits- und ablauforganisatorischen Gründen nur durch den Kursleiter veranlasst.

Ausbildungsort

  • TARO Schießsportzentrum GmbH, Wienersdorfer Str. 20-24/M33, 2514 Traiskirchen

Auf Sicherheit bedacht.

Wir sorgen für die Sicherheit unserer Teilnehmer und folgen strengen Regeln.

Behördlich genehmigte Schießanlage

Unsere Ausbildungen finden in einer behördlich genehmigten Schießanlage statt.